Warum digitale Kommunikation für Bauern?

Gesucht und gefunden wird heutzutage digital via Internet. Wer nicht präsent ist, exisitiert in den Augen von Kunden und Gästen nicht. Präsent sein kann man bei Google, in den Suchresultaten, auf der Google Karte (Maps) und in den Sozialen Medien. Weiter sind Websites und Portale wichtig, auf denen sich Kunden und Gäste aufhalten.

Feriengäste interessiert das Angebot der lokalen Produzenten und Bauern. Sie lernen die Spezialitäten beim Frühstücksbuffet oder als Hinweise in den Kulinarik-Karten kennen. Viele Veranstaltungen und Aktivitäten haben einen Bezug zu Angeboten der Produzenten in der Region.

Diese Berührungspunkte motivieren den Gast, via Smartphone rasch weiter zu suchen um mehr über die Spezialitäten und deren Produzenten zu erfahren. Deshalb ist es wichtig, auch „online“ erreichbar zu sein, um den Hof mit all seinen Annehmlichkeiten und Produkten permanent zeigen zu können.

Im Rahmen des Themas „Spezialitäten aus Graubünden“ biete ich den Bündner Bauern 4 einfache, kostenlose und kombinierbare Möglichkeiten an, welche ihnen helfen, online präsent zu sein.

1. Das Portrait auf dem Marktplatz Grischun.Shop

Der Marktplatz ist noch im Aufbau. Er soll später als Plattform für Produzenten dienen, um ihre Spezialitäten online anbieten zu können. Aktuell können Bauern ein kostenloses Portrait wie dieses Beispiel erstellen lassen. Mit oder ohne Hofladen. Benötigt werden gute digitale Bilder und etwas interessanten Text.

-> Hof Cons, Surcasti

 

2. Eine einfache und kostenlose Website

Wer eine eigene einfache Website möchte, kann diese ebenfalls kostenlos erhalten. Sie deckt die Bereiche „Über uns“, „Produkte“ und „Kontakt“ ab. Auf Wunsch kann sie natürlich kostenpflichtig erweitert werden.

-> Ein Beispiel

 

3. Der Purablog

Wenn ein Bauer seine eigene Facebook-Seite unterhält, können seine Beiträge in die Startseite des Marktplatzes eingebunden werden. Das ist ebenfalls kostenlos und geschieht automatisch.

4. Ein 360° Bild

Da via Google Maps gesucht und auch die Gegend erkundet wird, ist es wichtig mit Bildern präsent zu sein. Ein 360° Bild eröffnet natürlich mehr Möglichkeiten, eine Lokalität kennen zu lernen. Analog diesem Beispiel biete ich die kostenlose Produktion eines solchen Bildes vom Betrieb oder Hofladen an. Das Bild wird dann mit Google Maps „verknüpft“ .

Es freut mich, wenn ich Ihr Interesse geweckt habe. Ich stehe Ihnen gerne für Ihre Online-Fragen zur Verfügung.

Kontaktieren Sie mich Telefon