Online Lösungen für die Bündner Bauern

Springen Sie mit einfachen Mitteln auf den digitalen zug

Ihre eigene kostenlose Website

Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Gastronomie und Landwirtschaft kommt der Feriengast in Berührung mit den Produkten und Spezialitäten der Bündner Bauern.

Er möchte die Geschichten rund um diese Produkte erfahren, vielleicht sogar den Hof besuchen; oder die Produkte von zu Hause bestellen.

Dazu macht es Sinn, wenn der Bauer eine einfache Möglichkeit hat, sich, sein Hof, seine Familie und seine Tiere, kurz und eindrücklich vorzustellen.

Fragen

Ist die Website wirklich kostenlos?

Ja, sie umfasst eine Vorstellung des Betriebs, der Produkte und bietet eine Kontakt-Möglichkeit an.

Weitere Funktionalitäten können kostengünstig bestellt werden, falls Bedarf besteht.

Dadurch wird sichergestellt, dass sie weitgehend verfügbar ist und korrekt funktioniert.

Der Bauer kann seine Inhalte selber bearbeiten.

Warum braucht ein Bauernhof eine Website?

Auf der einen Seite erkunden Feriengäste die Umgebung und finden den Bauernhof via Google Maps. Deshalb ist es auch wichtig, dass der Hof einen Google My Business Eintrag hat.

Auf der anderen Seite verweisen Hotels und Restaurants auf die lokalen Produzenten und suchen die Zusammenarbeit.

Eine Website macht das einfacher, da man bereits eine Beschreibung der verfügbaren Produkte erhält, bevor man den Hof besucht.

Bekomme ich eine spezielle URL (Adresse)?

Ja, weil es sich um ein Mehrfach-Angebot handelt, lautet die URL zum Beispiel biohof-müller.grischun.info .

Der Bauer kann dann die Domain biohof-mueller.ch reservieren und auf biohof-müller.grischun.info weiterleiten.

Kostenlose Website bestellen

Zeigen Sie Ihren Hofladen im Internet

Es ist nicht einfach ohne Werbung einen Hofladen zu betreiben. Oft können auch keine Schilder an den Strassen angebracht werden. Man ist auf die Weiterempfehlung von zufriedenen Kunden angewiesen.

Mit einem 360° Foto vom Inneren Ihres Hofladens werden Sie im Zusammenhang mit einem Google My Business Eintrag auf der Google Karte sichtbar.

Wenn sich jemand erkundigt, was es alles in einer Region gibt, werden auch Sie gesehen. Dadurch bekommen Sie mehr Reichweite und damit die Chance auf mehr Besucher und Kunden.

Der Google My Business Eintrag ist kostenlos. Ich fertige Ihnen – ebenfalls kostenlos – gerne ein solches 360° Bild Ihres Hofladens an.

Starten Sie einfach mit der online vermarktung

Bieten Sie Ihre Produkte online an

Auf dem Marktplatz „Spezialitads dal Grischun“ können Sie Ihre Produkte ganz einfach online anbieten.

Die Plattform ist dazu gedacht, dass Bauern erste Erfahrungen sammeln können. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie wenige oder viele Produkte anbieten.

Selbstverständlich handelt es sich dabei um ein professionelles System, das auch von erfahrenen Produzenten und Händlern genutzt werden kann.

Wenn ein Kunde bestellt, erhalten Sie diese Bestellung per E-Mail. Sie brauchen dann nur noch die Waren einzupacken und zur Post zu bringen. Innerhalb des Shops gibt es nur ganz wenige administrative Dinge zu erledigen.

Fragen

Was kostet das Verkaufen?

Das Einrichten des Shops ist kostenlos.

Es gibt eine Marktplatz-Kommission auf die verkauften Produkte (ohne Porto). Darin enthalten sind auch Kommissionen der Zahlungs-Anbieter wie TWINT oder Kreditkarten.

Was sind die Voraussetzungen für den Online-Vertrieb?

Sie benötigen eine interessante Beschreibung des Produkts sowie mindestens ein gutes Foto. Dann müssen Sie die E-Mails empfangen können (Bestellung) und die Waren zum Versand zur Post bringen.

Wie viele Produkte brauche ich?

Da es sich um einen Marktplatz handelt, wo verschiedene Produzenten ihre Produkte anbieten, spielt es keine Rolle, wie viele Produkte ein einzelner Produzent in seinem Angebot hat.

Gezeigt werden die Produkte gemischt, von verschiedenen Produzenten.

Infos für online Shop